Jobcenter eingeschränkt wieder persönlich erreichbar

Wir haben von Montag bis Freitag jeweils von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr für Sie geöffnet.

Unterlagen, die Sie abgeben möchten, können Sie weiterhin in unseren Hausbriefkasten einwerfen. Veränderungsmitteilungen und Unterlagen können Sie uns darüber hinaus inzwischen auch online zukommen lassen (hier klicken).

Termine in der Arbeitsvermittlung sind wieder möglich, soweit ein persönliches Gespräch dringend erforderlich ist.
Beachten Sie bitte, dass wir persönliche Gespräche nur nach vorheriger, telefonischer Terminvereinbarung unter 0931/2996-0 oder unter 0931/2996-100 mit Ihnen führen können.

Zu Terminen erscheinen Sie bitte alleine und tragen eine FFP2-Mund-Nasen-Maske, unsere Mitarbeitenden tragen Ihrerseits ebenfalls eine FFP2-Maske. Wenn Sie eine weitere Person zum Termin mitbringen müssen (z.B. Dolmetscher), geben Sie dies bitte gleich bei der Terminvereinbarung an.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass unsere Leistungsabteilung weiterhin nur telefonisch oder per Mail an Jobcenter-Wuerzburg@jobcenter-ge.de erreichbar ist. Persönliche Gespräche mit der Leistungsabteilung sind lediglich bei Ausgabe oder Verlust eines Lebensmittelgutscheins oder für die Gewährung eines Vorschusses möglich.

Erstanträge auf Arbeitslosengeld II (Grundsicherung) können Sie auch weiterhin direkt online stellen (hier klicken) oder online ausfüllen (hier klicken) und ohne Vorsprache ebenfalls in den Hausbriefkasten des Jobcenters einwerfen. Bitte beachten Sie, dass wir auch beim aktuell vereinfachten Antragsverfahren bestimmte Belege in jedem Fall(!) von Ihnen benötigen, um über Ihren Antrag entscheiden zu können (siehe Checkliste Belege, Stand 09/2021).